Lade Veranstaltungen

IP-Strategien für den Einsatz von KI-Systemen in Unternehmen


1. Februar - 15:30

« Alle Veranstaltungen

1. Februar - 15:30 - 16:30

Kostenlos
ÜBER DIE VERANSTALTUNG:

Künstliche Intelligenz (KI) nimmt eine bedeutende Rolle ein und ist greifbarer als die in Science-Fiction-Filmen dargestellten Technologien aus ferner Zukunft. Das Besondere an KI ist die Lernfähigkeit auf Basis von Daten. Ein im Geschäftsmodell implementiertes KI-System unterstützt und entlastet Mitarbeitende sowie Führungskräfte und steigert so die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens. Dabei ist es ein Trugschluss, dass KI-Systeme nur in Großunternehmen Sinn ergeben. KI geht auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) etwas an. Schließlich ist KI die Zukunft der deutschen und internationalen Wirtschaft. Doch diese Zukunft soll ebenfalls rechtssicher sein. Welche Rolle hierbei IP-Strategien (Intellectual Property), also geistiges Eigentum, spielt lernen Teilnehmende in diesem Fachseminar.

 

Zur Anmeldung

 

Themen und Inhalte der Veranstaltung:

  • Rechtliche Schutzmöglichkeiten für KI-Systeme
  • Identifizierung zentraler, schutzwürdiger KI-Komponenten
  • Diskussion über Möglichkeiten und Grenzen von rechtlichen Schutzinstrumenten
  • Abwägung der Vor- und Nachteile in Betracht kommender Schutzrechte je nach Situation und Geschäftsmodell

 

Das können Teilnehmende anschließend im Betrieb anwenden:

  • Wichtigkeit einer IP-Strategie bei der Entwicklung und dem Einsatz von KI-Systemen beurteilen
  • Sensibilisierung für kritische Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Einsatz von KI

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Ingenieure
  • Programmierende
  • Mitarbeitende
  • Geschäftsführende
  • IT-Fachkräfte

 

Diese Vorkenntnisse sind empfehlenswert:

Grundkenntnisse im Bereich der Künstlichen Intelligenz

 

Vorbereitungen für die Teilnahme:

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen empfiehlt zur aktiven Teilnahme ein Endgerät mit funktionsfähiger Kamera sowie Mikrofon.

 

Details zum Ablauf:

  • 15:30 Uhr | Begrüßung und Vorstellung des Mittelstand 4.0-Kompetenzentrums Lingen
  • 15:45 Uhr | “IP-Strategien für den Einsatz von KI-Systemen in Unternehmen” | Rechtsanwalt Jasper Siems
  • 16:15 Uhr | Diskussion, Feedback und Ausklang der Veranstaltung

 

Ansprechpartner zur Veranstaltung:

Bianca Schnieders

b.schnieders@hs-osnabrueck.de

0541 969-7370

Details

Datum:
1. Februar
Zeit:
15:30 - 16:30
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen
Webseite:
https://kompetenzzentrum-lingen.digital/