Lade Veranstaltungen

Neue Möglichkeiten der Audiovisuellen Kommunikation im Zeitalter d


24. April - 17:30

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

24. April - 17:30 - 20:00

ÜBER DIE VERANSTALTUNG:

Die Digitalisierung unserer Lebenswelt geht in großem Maße von mobilen Geräten wie dem Smartphone sowie der durchgängigen Verfügbarkeit von Kommunikations- und Datennetzen aus. Tatsächlich entwickeln sich auch die Kommunikationsmöglichkeiten des Smartphones weit über die Möglichkeiten des herkömmlichen Telefons hinaus – so sind heute neben Ton- und Bildübertragung im klassischen Sinn auch 360°-Videos und 3D-Audio möglich. Um diese Möglichkeiten sinnvoll nutzen zu können, ist das genaue Verständnis der menschlichen Wahrnehmung unerlässlich. Dazu gehören die Themen:

  • Zusammenspiel von Bild und Ton
  • Wahrnehmung von 360°-Videos und 3D-Audioszenen
  • Psychoakustische Grundlagen

Mögliche Vertiefungsthemen im Workshop sind:

  • 3D-Audio Technologien: Aufnahme- und Wiedergabe per Lautsprecher und Kopfhörer, Formate
  • Produktion von 360°-Video und 3D-Audio
  • Grundlagen der menschlichen Wahrnehmung für 360°-Video und 3D-Audio

Zielgruppe
Alle, die Möglichkeiten digitaler Medien besser verstehen und nutzen wollen oder sich neue Impulse zur audiovisuellen Kommunikation wünschen.

Dozent
Prof. Dr. Johann-Markus Batke

Vortrag
Mittwoch, 24.04.2019, Stehempfang ab 17:30 Uhr, Vortragsbeginn um 18:00 Uhr, Ende ca. 20:00 Uhr

Workshop
Donnerstag, 27.06.2019, 09:00 – 17:00 Uhr und
Freitag, 28.06.2019, 09:00 – 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hochschule Emden/Leer
Constantiaplatz 4
Emden, Niedersachsen 26723 Deutschland