Initiative “Hey Alter!” sucht Unterstützung


Für mehr Chancengleichheit im homeschooling


Die Initiative “HEY, ALTER! Alte Rechner für junge Leute” sucht aktuell Unterstützung durch starke Partner aus der Ems-Vechte-Region!

Die Initiative sammelt alte Rechner bei Unternehmen, Institutionen und von privaten Haushalten ein, macht sie fit und verteilt sie an Schülerinnen und Schüler, die bislang nicht oder nur eingeschränkt an e-Learning oder homeschooling teilnehmen konnten. So wird Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien zu mehr Chancengleichheit verholfen!

Gemeinsam mit Partnern, Unterstützern und Spendern sorgt die Initiative dafür, dass alle die gleichen Möglichkeiten bekommen. Das ist die Idee von HEY, ALTER! Alte Rechner für junge Leute. – ganz einfach (https://heyalter.com/).

Jetzt auch in unserer Region

Die Initiative  wurde in Braunschweig durch den Unternehmer Martin Bretschneider ins Leben gerufen und sammelt seit einigen Monaten Laptops und Tablets und stattet diese für homeschooling aus. Rund 500 bedürftige Schüler haben innerhalb von drei Monaten davon bereits profitiert und können sich über ein eigenes Gerät freuen. Eine regionale Gruppe startete jetzt für das Emsland und die Grafschaft Bentheim (https://heyalter.com/evr).

Gesucht: alte Rechner, Laptops, Tablets

Laptops oder Rechner, optimalerweise inklusive Kamera und Mikrofon, am liebsten komplett mit Tastatur und Maus, gerne auch Tablets. Die Rechner sollten maximal 7 Jahre alt sein, mindestens einen 2 GHz Dual Core Prozessor und 4 GB RAM haben und alle Komponenten sollten funktionsfähig sein. Die zur Verfügung gestellten Rechner sollten möglichst datenfrei sein. Unabhängig davon werden sämtliche Speicher von der Initiative neutralisiert. Anschließend werden das Betriebssystem Ubuntu Linux, ein Browser und LibreOffice installiert. Nach erfolgreichem Testlauf erhält der Rechner den HEY, ALTER!-Stempel und geht in die Verteilung an die Schülerinnen und Schülern.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wenn Sie alte Rechner spenden wollen, setzen Sie sich bitte direkt mit der Initiative in Verbindung: heyalter-evr@t-online.de. Die Rechner werden bei Ihnen abgeholt. Alternativ können Sie die Rechner auch nach Absprache anliefern!