100 Tage DSGVO


Unternehmer/innen und Datenschutzbeauftragte tauschten sich aus


100 Tage DSGVO

Seit rund 100 Tagen soll die EU-DSGVO von Unternehmen umgesetzt werden. Daher luden die IT-Achse Ems und die Ems-Achse am Dienstag, den 04.09.2018 in den alten Güterbahnhof nach Papenburg ein. Auf der Veranstaltung „100 Tage DSGVO“ tauschten sich rund 60 Unternehmer/innen und Datenschutzbeauftragte über Ihre ersten praktischen Erfahrungen aus.

Den Einstieg in den Abend machte Dr. Holger Achtermann, RSM DPI AG, der unter anderem über die Maßnahmen sprach, die Unternehmer bereits umgesetzt haben sollten. Weiterhin gab es eine Bestandsaufnahme über eventuelle Abmahnwellen, Gerichtsurteile, Aktionen von Aufsichtsbehörden und wichtige Tipps zum weiteren Vorgehen.

Abschließend wurde auf die Fragen der Teilnehmer zum 100-tägigen Jubiläum der DSGVO eingegangen. Hierbei stand insbesondere der Erfahrungsaustausch im Vordergrund, insbesondere hinsichtlich des Umgangs mit noch offenen Rechtsfragen und den verschiedenen Umsetzungsmöglichkeiten.