IT-ACHSE-CARES


IT-Fachkräfte von morgen


IT-ACHSE-CARES

Elektronik, Roboter, Technik, Apps, Software, Programmierung und und und . . . Das Feld der IT ist sehr breit gefächert, ziemlich spannend, hochaktuell und schon gar nicht nur etwas für Erwachsene. 

Aus diesem Grund ist der IT-Achse das Vorhaben IT-ACHSE-CARES ein besonderes Anliegen. Mit der Verleihung des IT-ACHSE-CARES.AWARDS sowie des IT-ACHSE-FOUNDING.AWARDS werden jährlich ehrenamtliche Initiativen aus der Region Ostfriesland, der Grafschaft Bentheim und dem Emsland geehrt, welche in besonderer Weise junge Menschen an das Thema IT heranführen. 

Ins Leben gerufen wurde der Preis von den Lenkungsgruppenmitgliedern der IT-Achse. 

Wie werden die Preise verliehen?

Alle Initiativen werden im Rahmen des Digital Summit vorgestellt und erlangen dadurch viel Aufmerksamkeit. Zudem werden die Gewinner der beiden Awards auf der Veranstaltung besonders geehrt und können sich über ein Preisgeld im dreistelligen Bereich freuen.

Die Bestimmung der Gewinner erfolgt durch die Mitglieder der Lenkungsgruppe.

Was ist der Unterschied zwischen dem IT-ACHSE-CARES.AWARD und dem IT-ACHSE-FOUNDING.AWARD?

Beide Preise richten sich an ehrenamtliche Initiativen aus der Region Ostfriesland, der Grafschaft Bentheim und dem Emsland. Der IT-ACHSE-FOUNDING.AWARD richtet sich jedoch an Initiativen, welche sich noch in der Gründungsphase befinden. Auch hier möchte die IT-Achse die Nachwuchsförderung im IT-Bereich unterstützen und die Gewinner mit einem Preisgeld würdigen. 

Welche Initiativen haben in den vergangenen Jahren teilgenommen?

Das Teilnehmerfeld war in den vergangenen Jahren sehr breit gefächert und von Arbeitsgemeinschaften, die Roboter programmieren, bis hin zu Vereinen, die die den Nachwuchs in die Maker-Szene einführen, war alles vertreten.

Für weitere Informationen zu den Initiativen, die im Jahr 2020 an IT-ACHSE-CARES teilgenommen haben, klicken Sie den Button unten.