Kompetenznetzwerk IT-Achse Ems am Standort Lingen vorgestellt


Subheadline


 

 

 

 


Kompetenznetzwerk IT-Achse Ems am Standort Lingen vorgestellt


Die neu geschaffenen Kompetenznetzwerke IT und Energie am Standort Lingen präsentierten kürzlich die beiden Netzwerkmanager Dr. Tim Husmann und Sebastian Thedering zusammen mit dem Landrat des Landkreises Emsland, Reinhard Winter, und Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone.

Finanziert werden die Netzwerke am Standort Lingen von der Stadt Lingen sowie vom Landkreis Emsland, mit der Umsetzung beauftragt wurde die IT-Dienstleistungsgesellschaft mbH Emsland. Angesiedelt sind die Kompetenznetzwerke daher im IT-Zentrum Lingen. Hierdurch wird eine aktive Zusammenarbeit mit der Hochschule und somit ein wissenschaftlicher Austausch zwischen Unternehmen sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen ermöglicht.

Durch das hohe Maß an Interdisziplinarität bestrebt das Kompetenznetzwerk IT eine enge Kooperation sowie einen regen Austausch mit bestehenden Netzwerken und Institutionen. Themen, wie beispielsweise Digitalisierung, werden so bedarfsgerecht mit allen Akteuren, insbesondere mit den Zielgruppen, erarbeitet. Hierbei ist insbesondere die Kooperation der beiden Standorte der IT-Achse, Lingen und Leer, der Schlüssel für eine Bündelung lokaler Kompetenzen und eine Vernetzung über die gesamte Ems-Region: “Zwei Standorte – ein Netzwerk”.

Landrat Winter (Emsland) sowie Oberbürgermeister Krone (Stadt Lingen) begrüßen Dr. Tim Husmann als neuen Netzwerkmanager der IT-Achse Ems am Standort Lingen.