Mittelstand 4.0 informiert über die Möglichkeiten der KI


Fokus auf Bild-, Sprach-, und Texterkennung


Das Kompetenzzentrum Lingen startet in den nächsten Wochen mit ersten Sensibilisierungswebinaren zum Themengebiet der Künstlichen Intelligenz. Die KI-Trainer erläutern in mehreren Teilen, was Künstliche Intelligenz ist und wie sie, auch in kleinen Unternehmen, gewinnbringend eingesetzt werden kann. Die Reihe beginnt am 08.06.2020 mit einer Einführung in die KI. Mit viel praktischem Know-how und einigen Praxisbeispielen bringt Gastredner René Weseler den Interessierten die KI-basierte Bilderkennung näher.

In der Anschlussveranstaltung am 17.06.2020 wird das Thema im Hinblick auf die Sprach- und Texterkennung weiter vertieft. Gastredner Ulf Loetschert geht anhand von Praxisbeispielen genauer auf die Themen Chatbots und Spracherkennung aus technischer Sicht ein.

In den Webinaren geht es darum, erste Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln, als auch durch Praxisbeispiele von Unternehmen konkrete Anwendungsbeispiele mitzunehmen. Die Veranstaltungen richten sich vorwiegend an kleine und mittelständische Unternehmen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden sie hier:

1. Künstliche Intelligenz verstehen und nutzen (8. Juni | 16:00 – 18:00 kostenlos)

2. Sprach- und Texterkennung mithilfe von KI (17. Juni | 16:00 – 18:00 kostenlos)

Die Anmeldung ist über die Webseite des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums möglich: https://kompetenzzentrum-lingen.digital/