“Social Media Stammtisch” feierte Premiere in Leer


70 Teilnehmende tauschten sich aus


Vergangenen Donnerstag veranstaltete das Amt für Digitalisierung und Wirtschaft des Landkreises Leer in Zusammenarbeit mit Denise Fockens von der Kannegiesser Gruppe und Sebastian Neumann, dem Gründer von #SoMe – Fachverband für Social Media i.G., den ersten Social Media Stammtisch in Leer.

Rund 70 ostfriesische Social Media Professionals und die, die es gerne werden möchten, trafen sich im Tagungsraum Hafenblick des Cafés „Schöne Aussichten“ zu einem lockeren und ungezwungenen Austausch bei dem „Brücken gebaut und Social Media Fachwissen businesstauglich gemacht wird“, so Sebastian Neumann. Der Oldenburger berichtete in seinem Vortrag „Vernetzung ist die Grundlage sozialen Handelns und deshalb gibt es #SoMe.“ über die Entstehung und die Geschichte des Fachverbandes für Social Media. Veranstaltungen dieser Art hat er bereits deutschlandweit ins Leben gerufen.

Ein Highlight des Abends war der Impulsvortrag „Vom Imbissbuden Poet zum Influencer“ von Wilke Zierden und Udo Tesch. Zierden unterhält auf der Plattform Instagram auf authentische Art und Weise mittlerweile 65.000 Follower. Der Ostfriese gab einen Einblick, wie er es vom Dorfjungen zum Instagram Wunderkind geschafft hat und zusammen mit Udo Tesch, dem Platzwart des Dorfvereins SuS Steenfelde, die sozialen Netzwerke erobert.

In regelmäßigen Abständen wird es beim Social Media Stammtisch die Möglichkeit zum Austausch geben.

Der nächste Stammtisch findet am 14. März 2019 statt.

 

Text:

Landkreis Leer
Bergmannstraße 37
D-26789 Leer
Telefon: +49 (0) 491 / 926-1254
Telefax: +49 (0) 491 / 926-1200
E-Mail: pressestelle@landkreis-leer.de